Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
Relegation: Kuriosum - Malle statt Relegation?    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 30. Mai 2024

Der SV Oberwürzbach hat das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in der Kreisliga A Bliestal am Mittwochabend gegen den TuS Rentrisch in der Verlängerung mit 0:2 verloren (0:0 nach regulärer Spielzeit). Nun ergibt sich eine kuriose Situation: Der SVO zieht nun als Vizemeister in die Relegationsrunde der Kreisliga-Vizemeister im Ostsaarkreis zusammen mit dem TuS Ormesheim II (Zweiter Kreisliga A Ost) und dem SV Schwarzenbach II (Zweiter Kreisliga A Saarpfalz) ein (s. Spielplan unten). Das Problem: Die Mannschaft des SV Oberwürzbach ist am Donnerstag im Rahmen ihres Saisonabschlusses nach Mallorca geflogen. Ein Teil kehrt am Sonntag zurück, der andere am Montag. Das nächste Relegationsspiel stünde aber schon am Sonntag, den 2. Juni 2024 um 15:00 Uhr an. Spielertrainer Timmy Lorenz sagt in der Saarbrücker Zeitung: „Als wir im Dezember gebucht haben, hatte keiner von uns mehr an ein Mitspielen vorne in der Tabelle geglaubt. Wir waren abgeschlagen. Jeder Spieler hat für den Saisonabschluss je nach Dauer seines Aufenthalts 300 bis 400 Euro bezahlt. Daher stand es für uns außer Frage, nach der Niederlage die Reise nicht anzutreten.“
Nun entscheidet der Saarländische Fußballverband (SFV) wie es weitergeht: „Wir werden die Entscheidung so akzeptieren, wie sie getroffen wird“, sagt Lorenz. Eine Spielverlegung der Partie kommt für den Gegner des TuS Ormesheim nicht in Frage: „Diese Spielverlegung können wir aber nicht akzeptieren, da am Montag beruflich bedingt einige Spieler bei uns fehlen würden. Wir würden uns dadurch erheblich schwächen“, sagt die Ormesheimer Trainerin Heike Weber.
Der SV Schwarzenbach II hat das erste Relegationsspiel gegen den TuS Ormesheim II mit 2:0 gewonnen. Wie es weitergeht ist unklar. Der SV Oberwürzbach könnte seinen Platz in der Relegationsrunde beispielswiese verlieren. Schwarzenbachs Trainer Ingo Weiß stellt aber schon einmal klar: „Auch wenn es in diesem Fall bitter für die Ormesheimer wäre: Wir würden nicht einsehen, noch einmal gegen sie anzutreten – denn dies hat der Spielplan von Anfang an nicht vorgesehen.“ Laut dem SFV-Beauftragten im Ostsaar-Kreis, Heinz Bähr, ist zumindest eine Option ausgeschlossen: „Der SV Spiesen darf als Tabellendritter der Kreisliga A Bliestal nicht in die Relegation nachrücken. Dies schließt unsere Satzung aus. Wir hatten einen solchen Fall wie mit dem SV Oberwürzbach noch nie und müssen nun Klarheit darüber schaffen, wie es weitergeht.“




Relegationsrunde Saarländischer Fußballverband Saison 2023/2024

Relegation um den Saarlandliga-Aufstieg:
Der Sieger des Entscheidungsspiels steigt in die Saarlandliga auf

Samstag, den 1. Juni 2024 um 16:00 Uhr (in Rohrbach):
SC Halberg Brebach (Zweiter Verbandsliga Südwest) – SV Schwarzenbach (Zweiter Verbandsliga Nordost)



Relegation um den Verbandsliga-Aufstieg:
Der jeweilige Sieger der beiden Entscheidungsspiele steigt in die ihm zugeordnete Verbandsliga (Nordost bzw. Südwest) auf

Freitag, den 31. Mai 2024 um 19:00 Uhr (in Holz-Wahlschied):
SG Scheuern-Steinbach/Dörsdorf (Zweiter Landesliga Nord) – SC Blieskastel-Lautzkirchen (Zweiter Landesliga Ost)

Sonntag, den 2. Juni 2024 um 15:00 Uhr (in Düren-Bedersdorf):
SG Wadrill-Sitzerath (Zweiter Landesliga West) – SpVgg Quierschied II oder SV Rockershausen (Zweiter Landesliga Süd)



Relegation um den Landesliga-Aufstieg:
Der jeweilige Sieger der Entscheidungsspiele steigt in die ihm zugeordnete Landesliga (Nord, Süd bzw. West) auf

Zum Modus: Als zusätzlicher Aufsteiger in die Landesliga West steigt der Sieger eines Entscheidungsspiels zwischen den Tabellenzweiten der Bezirksliga Saarlouis und der Bezirksliga Merzig-Wadern auf. Als zusätzlicher Aufsteiger in die Landesliga Süd steigt der Sieger eines Entscheidungsspiels zwischen den Tabellenzweiten der Bezirksliga Saarbrücken und der Bezirksliga Köllertal-Warndt auf. Als zusätzlicher Aufsteiger in die Landesliga Nord steigt der Sieger eines Entscheidungsspiels zwischen den Tabellenzweiten der Bezirksliga Ill / Theel und der Bezirksliga Blies / Nahe auf. Als zusätzlicher Aufsteiger in die Landesliga Ost steigt der Tabellenzweite der Bezirksliga Ost auf. Die Spielorte werden von den jeweiligen Kreisspielausschüssen festgelegt. Verzichtet eine der Mannschaften auf den Aufstieg oder einer der Vereine ist in der betreffenden Landesliga bereits mit einer Mannschaft im Spielbetrieb vertreten, so ist der Spielgegner der vorgenannten Spiele direkt aufstiegsberechtigt.

Nord:
Donnerstag, 30. Mai um 15:00 Uhr (in Bubach-Calmesweiler):
VfR Otzenhausen (Zweiter Bezirksliga Blies/Nahe) – VfB Heusweiler (Zweiter Bezirksliga Ill/Theel) 0:8

Der VfB Heusweiler (Zweiter Bezirksliga Ill/Theel) steigt in die Landesliga Nord auf


Süd:
ENTFÄLLT
Die SG Großrosseln-St. Nikolaus II (Zweiter Bezirksliga Köllertal/Warndt) darf nicht aufsteigen daher steigt der TuS Eschringen (Zweiter Bezirkliga Saarbrücken) in die Landesliga Süd auf.


West:
Donnerstag, den 30. Mai 2024 um 15:00 Uhr (in Reimsbach):
SV Britten-Hausbach (Zweiter Bezirksliga Merzig/Wadern) – SV Hülzweiler (Zweiter Bezirksliga Saarlouis) 1:3

Der SV Hülzweiler (Zweiter Bezirksliga Saarlouis) steigt in die Landesliga West auf


Ost:
Da es im Ostsaarkreis nur eine Bezirksliga - die Bezirksliga Ost - gibt, steigen von der dort Meister und der Vizemeister automatisch in die Landesliga Ost auf und es gibt keine Entscheidungssrunde.



Relegation um den Bezirksliga-Aufstieg:
Zum Modus: Als zusätzlicher Aufsteiger in die Bezirksliga Saarbrücken oder Bezirksliga Köllertal-Warndt steigt der Sieger einer Entscheidungsrunde zwischen den Tabellenzweiten der Kreisliga A Köllertal-Warndt, Kreisliga A Süd und der Kreisliga A Saarbrücken auf. Als zusätzlicher Aufsteiger in die Bezirksliga Blies / Nahe oder die Bezirksliga Ill / Theel steigt der Sieger eines Entscheidungsspiels zwischen den Tabellenzweiten der Kreisliga A Blies / Nahe und der Kreisliga A Ill / Theel auf. Als zusätzlicher Aufsteiger in die Bezirksliga Ost steigt der Sieger einer Entscheidungsrunde zwischen den Tabellenzweiten der Kreisliga A Ost, Kreisliga A Saarpfalz und Kreisliga A Bliestal auf. Verzichtet eine der Mannschaften auf den Aufstieg oder einer der Vereine ist in der betreffenden Bezirksliga bereits mit einer Mannschaft im Spielbetrieb vertreten, so ist der Spielgegner der vorgenannten Spiele direkt aufstiegsberechtigt. Die Spiele finden auf neutralem Platz statt


Bezirksligen Westsaar (Der Finalsieger steigt in ihm zugeordnete Bezirksliga auf)

Mittwoch, den 29. Mai 2024 um 19:00 Uhr (in Fraulautern):
Spiel 1: SV Friedrichsweiler II (Zweiter Kreisliga A Saar) – SG Mettlach-Merzig II (Zweiter Kreisliga A Untere Saar) 0:4

Sonntag, den 2. Juni 2024 um 15:00 Uhr (in Düppenweiler):
Spiel 2: FC Noswendel Wadern II - (Zweiter Kreisliga A Hochwald) – SV Friedrichsweiler II (Verlierer Spiel 1, Zweiter Kreisliga A Saar)

Mittwoch, den 5. Juni 2024 um 19:00 Uhr (in Mitlosheim):
Spiel 3: FC Noswendel Wadern II - (Zweiter Kreisliga A Hochwald) – SG Mettlach-Merzig II (Sieger Spiel 1, Zweiter Kreisliga A Untere Saar)


Bezirksligen Südsaar (Der Sieger der Aufstiegsrunde steigt in ihm zugeordnete Bezirksliga auf)

Mittwoch, den 29. Mai 2024 um 19:00 Uhr (in Püttlingen [DJK]):
Spiel 1: FV Fischbach (Zweiter Kreisliga A Saarbrücken) – FC Kandil Saarbrücken II (Zweiter Kreisliga A Süd) 0:2

Sonntag, den 2. Juni 2024 um 15:00 Uhr (in Köllerbach):
Spiel 2: SV Herrmann-Röchling Höhe (Zweiter Kreisliga A Köllertal/Warndt) - FV Fischbach (Verlierer Spiel 1, Zweiter Kreisliga A Saarbrücken)

Mittwoch, den 5. Juni 2024 um 19:00 Uhr (in Herrmann-Röchling-Höhe):
Spiel 3: SV Herrmann-Röchling Höhe (Zweiter Kreisliga A Köllertal/Warndt) – FC Kandil Saarbrücken II (Sieger Spiel 1 Zweiter Kreisliga A Süd)


Bezirksliga Ost (Der Sieger der Aufstiegsrunde steigt in die Bezirksliga Ost auf)

Mittwoch, den 29. Mai 2024 um 19:00 Uhr (in Ormesheim Schwarzenbach):
Spiel 1: TuS Ormesheim II (Zweiter Kreisliga A Ost) – SV Schwarzenbach II (Zweiter Kreisliga A Saarpfalz) 0:2

Sonntag, den 2. Juni 2024 um 15:00 Uhr (in Oberwürzbach oder Rentrisch):
Spiel 2: SV Oberwürzbach (Zweiter Kreisliga A Bliestal) – TuS Ormesheim II (Verlierer Spiel 1, Zweiter Kreisliga A Ost)

Mittwoch, den 5. Juni 2024 um 19:00 Uhr (in Schwarzenbach oder Ormesheim, Oberwürzbach oder Rentrisch):
Spiel 3: Verlierer SV Oberwürzbach – TuS Rentrisch (Zweiter Kreisliga A Bliestal) – SV Schwarzenbach II (Sieger Spiel 1, Zweiter Kreisliga A Saarpfalz)


Bezirksligen Nordsaar (Der Sieger des Ausfstiegsspiels steigt in ihm zugeordnete Bezirksliga auf)

Mittwoch, den 29. Mai 2023 um 19:00 Uhr (in Stennweiler):
FC Kutzhof II II (Zweiter Kreisliga A Ill/Theel) – SV Remmesweiler (Zweiter Kreisliga A Blies/Nahe) 4:6 n.E.

Der SV Remmesweiler steigt in die ihm zugeordnete Bezirksliga auf




Entscheidungsspiel um die Meisterschaft der Kreisliga A Bliestal:
Der Sieger der Partie ist Meister der Kreisliga A Bliestal und steigt in die Bezirksliga auf - der Verlierer zieht als Vizemeister in die Relegationsrunde um den Bezirksliga-Aufstieg im Ostsaarkreis ein

Mittwoch, den 29. Mai 2024 um 19:00 Uhr (in St. Ingbert [Viktoria]):
SV Oberwürzbach – TuS Rentrisch 0:2 n.V.

Der TuS Rentrisch ist Meister der Kreisliga A Bliestal und steigt in die Bezirksliga Ost auf. Der SV Oberwürzbach zieht als Vizemeister in die Relegationsrunde der Kreisliga-Vizemeister im Ostsaarkreis ein




Entscheidungsspiel um die Meisterschaft der Kreisliga B Hochwald:
Der Sieger der Partie ist Meister der Kreisliga B Hochwald

Mittwoch, den 29. Mai 2024 um 19:00 Uhr (in Hilbringen):
SF Bachem-Rimlingen II – FC Beckingen II 5:0

Die SF Bachem-Rimlingen II sind Meister der Kreisliga B Hochwald




Vorsorgliches Entscheidungsspiel um die Relegation in der Landesliga Süd:

Am letzten Spieltag gab es einen Spielabbruch der Partie der SpVgg Quierschied II. Daher wird ein vorsorgliches Entscheidungsspiel durchgeführt. Wird die abgebrochene Partie für die SpVgg Quierschied II gewertet, zieht der Gewinner in die Relegationsrunde um den Aufstieg in die Verbandsliga Südwest ein, ist dies nicht der Fall ist der SV Rockershausen Relegationsteilnehmer

Mittwoch, den 29. Mai 2024 um 19:00 Uhr (in Hilbringen):
SpVgg Quierschied II – SV Rockershausen 8:5 n.E.

Die SpVgg Quierschied II ist Vizemeister der Landesliga Süd. Da die abgebrochene Partie vom letzten Spieltag für die SpVgg Quierschied II gewertet wurde zieht diese als Vizemeister in die Relegationsrunde um den Verbandsliga-Aufstieg im Südwesten ein





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 30. Mai 2024

Aufrufe:
2425
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Grandios (PID=13136)schrieb am 31.05.2024 um 09:02 Uhr
Das ist Kreisliga! Das Bier gewinnt
 
 17  
 0

SCB-Onlineschrieb am 31.05.2024 um 12:32 UhrPREMIUM
Der SV Oberwürzbach veröffentlichte gerade folgendes Statement: „ Liebe Freunde des SVO ! Endlich herrscht nun Klarheit. Am Montag den 03.06.24 um 19.00 Uhr spielen wir in Ormesheim gegen den TuS Ormesheim 2 um drei Punkte in der Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga. Das erste Spiel der Relegationsrunde konnte der SV Schwarzenbach 2 gestern mit 2:0 nach Verlängerung gegen TuS Ormesheim 2 für sich entscheiden. Das bedeutet also, dass wir uns mit einem Sieg ein weiteres "Endspiel" um den Aufstieg, zu Hause, gegen den SV Schwarzenbach 2 sichern können. Also - ALLE am Montag nach Ormesheim - unterstützt unsere Mannschaft ! Lasst uns gemeinsam den Traum vom Aufstieg erleben ! Das letzte Spiel der Relegationsrunde findet dann am Mittwoch, den 05.06.24 um 19.00 Uhr in Oberwürzbach gegen den SV Schwarzenbach 2 statt. Lasst die rot-schwarzen Schals und Fahnen wehen !!! Euer Social-Media-Team“

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 2

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 28. Juli 2024 ganztägig1. Spieltag (18er)  
Mi 31. Juli 2024 ganztägig2. Spieltag (18er)  
So 4. August 2024 ganztägig3. Spieltag (18er) // 1. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03