Festkommers mit Ehrungen SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











 
Allgemein: Festkommers mit Ehrungen    [Ändern]

VERFASST VON Marc Schaber, 19. Juli 2015

Anlässlich der Feierlichkeiten zum Jubiläum 105 Jahre SC Blieskastel/Lautzkirchen fand am Sa., dem 18. Juli im Sportheim der große Festkommers mit Ehrungen statt. Eingeladen waren außer den Personen, die vom Verband und vom Verein für langjährige Mitgliedschaften und ehrenamtlichen Tätigkeiten geehrt wurden auch alle Personen die mit ihrer Bürgschaft dazu beigetragen haben, dass der Sportheimbau vor 13 Jahren vollzogen werden konnte.

Der Vorstand Günter Pusse konnte aus diesem Grund jede Menge Mitglieder begrüßen und blickte zunächst zurück auf den Sportheimneubau, mit dem man vor 13 Jahren begann und man nun im Frühjahr die letzte Rate vom Darlehen zurückzahlen konnte. Dabei bedankte er sich ganz herzlich bei den vielen Mitgliedern, die diesen Bau erst mit ihrer Bürgschaft möglich machten. Es mussten damals Bürgen gefunden werden, die eine Summe von 105000 DM abdecken mussten. Dies wurde auch erreicht und nun, nachdem man schuldenfrei ist, wurden die Bürgschaftsurkunden wieder symbolisch zurückgegeben.

Die Bürgen waren im einzelnen: Alfons Ruffing, Günter Pusse, Karl-Heinz Fuhrmann, Helmut Klein, Michael Schuler, Werner Agne, Franz Geble, Stefan Groh, Manfred Baus, Rudolf Pruss, Ferdi Kiefer, Thomas Toussaint, Heinz Greff, Oliver Heinen, Rolf Schütt, Thomas Kiefer, Horst Klein, Steffen Noserke, Bernd Rebmann, Alexander Dell, Bernd Laninger, Gerd Bitsch und die leider schon verstorbenen Alfons Kohl, Adolf Kempf und Adolf Witti.





Nach einer kurzen Pause, wobei sich die Gäste am hervorragend hergerichteten kalten Buffet stärken konnten, ging es weiter mit den Ehrungen durch den Verein für die langjährigen Vereinsmitglieder. Zunächst wurde für 25-jährige Vereinszugehöhrigkeit die Vereinsnadel in Silber an folgende Mitglieder verliehen: Renate Fontana, Simon Kiefer, Oliver Heinen, Christel Brengel, Martina Kiefer, Christine Brodinger, Rosa Kunz, Waltraut Linn, Karin Moschel, Maria Nomine, Dieter Noserke, Christel Scholler, Volker Scholler, Dirk Schulz, Rolf Schütt, Christel Ziehl und Alexander Weisbrodt.

Danach standen die Ehrungen an für die Mitglieder, die schon 40 Jahre dem Verein die Treue halten. Die Vereinsehrennadel in Gold erhielten folgende Mitglieder: Maria Tretter, Frank Weibel und Jürgen Dahlem.





Nun folgten die Ehrungen die vom Verband vorgenommen wurden. Auch hier haben viele Mitglieder durch ehrenamtliche Leistungen viele Verdienste für den Verein erbracht, die nun vom Verband geehrt wurden.

Vom Kreisjugendleiter Günter Rödel wurden für über 5 Jahre Trainertätigkeiten Norbert Sommer und Christian Knoch mit der Jugendehrennadel in Bronze ausgezeichnet und Walter Reinhard erhielt für über 10-jährige Trainertätigkeit die Jugendehrennadel in Silber. Kreisehrenamtsbeauftragter Günter Brabänder nahm nun die Verbandsehrungen vor. Für 20 Jahre Jugendarbeit wurde Burkhardt Speer die Verbandsehrennadel in Bronze überreicht und Matthias Schößer erhielt für langjährige Tätigkeiten im Frauenfußball eine DFB Uhr.

Für 50-jährige Mitgliedschaft und außerordentliche Verdienste für den Verein wurden nun zum Schluss noch folgende Personen mit der Verbandsehrennadel in Gold ausgezeichnet: Alfons Ruffing, Günter Pusse, Ferdi Kiefer und Karlheinz Fuhrmann.





Alles in allem war es ein schöner, harmonischer Abend, vom Ehrenamtsbeauftragten Karlheinz Fuhrmann sehr gut vorbereitet, mit dem die Feierlichkeiten 105 Jahre SC Blieskastel/Lautzkirchen aber erst ihren Anfang nahm. Weiter geht es mit dem großen Sportfest, mit Einbindung der Stadtmeisterschaft und dem schon traditionellen Turnier „Eine Stadt spielt Fußball“ am Samstag, den 25.07.2015.


  
  


 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
5520
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Markusschrieb am 19.07.2015 um 21:16 Uhr
Da wurden wohl einige vergessen beim Ehren, aber wie heißt es doch so schön aus den Augen aus dem Sinn!!! Danke SCB
 
 11  
 0

Name:   

 
 designed by matz1n9er © 10/03